OKTOBER

Hört man die Namen Elvira und Isabella, so denkt man wohl zuerst: hm, schöne Frauenvornamen! Nicht aber die Tarianer Deutschen: sie verbinden diese vielmehr mit feinen Rebensäften. Die Kultur des Weinbaus, die die Deutschen noch aus ihrer deutschen Urheimat mitgebracht haben, vererbten sie von Generation zu Generation immer weiter. Die Rebenkultur ist immer noch lebendig – und der Tarianer Wein schmeckt auch heute noch gut! Mehr dazu an dieser Stelle.